Blog: Reisenblog - SIGMA - Our World Tour – Lese oder blogge aktiv mit

06 | Dezember | 2013

"Einmal Im Jahr"

Autor: Powerfoto

Oh, mit der Überschrift ist natürlich nicht das Liebesleben von Eheleuten gemeint !!! Vielmehr wollte ich damit sagen, dass wir uns mal von den Kindern freigeschaufelt haben und ein Wochenende von Zweisamkeit genossen haben. Unser Weg bzw. der Zug brachte uns nach Leipzig. Das Auto hatte frei. Schon die Anreise war für mich daher eine Erholung. Unser Quartier bezogen wir in der Innenstadt, da von hier aus ein guter Startpunkt für Unternehmungen ist. Die Innenstadt ist schon sehr sehenswert. Architekturfreunde kommen hier auf ihre Kosten. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten laden zur Kontobereinigung ein. Nun die Innenstadt kannten wir bereits. Also machten wir uns in Richtung Zoo auf. Absolut sehenswert ! Weiter ging es durch den Rosental-Park zum Gohliser Schlößchen. An diesem Tag ging ein mächtiger Wind. Dieser hatte dort so manche Topfeinpflanzung umgeworfen. Im Schlösschen kann natürlich auch geheiratet werden. Ein schönes Ambiente. Da wir uns aber schon getraut haben „JA“ zu sagen, gingen wir weiter. An der ehemaligen Schokoladenfabrik VEB „Goldeck“ liefen wir noch zum Schillerhaus. Jetzt plagte uns schon der Hunger und wir traten den Rückweg zum Hotel an. Ein bißchen frischgemacht, verschlangen wir anschließend beim Italiener unser Abendessen. Eigentlich wollte ich etwas ohne Zwiebeln und Knoblauch essen. Zumindest stand nichts davon in der Karte zu meinem Essen. Was soll ich sagen, als das Gericht kam… Lecker war`strotzdem. Anschießend kamen die Lachmuskeln noch im Kabarett voll was zu tun. Wir bevorzugen im Moment das „ACADEMIXER“. Aber die Anderen sind auch zu empfehlen. Ich habe mich an diesem Abend gefragt, ob die Gäste wohl Anteil an meinem Abendessen genommen haben? Sei`s drum. Den Abend ließen wir dann bei einer herrlichen Sicht vom Uni-Hochhaus ausklingen.

Objektiv/Kamera: SIGMA 17-70 mm, 2,8-4,0 DC Macro (OS)* HSM

Objektiv/Kamera: SIGMA 17-70 mm, 2,8-4,0 DC Macro (OS)* HSM

Am nächsten Tag war Stadtrundfahrt angesagt. Genau das Richtige, wenn man sich einen Überblick verschaffen will, was man noch nicht gesehen hat. Für Fotofreunde eher nicht so geeignet. Husch an so manchen Objekten vorbei. Daher entschieden wir uns an der ehemaligen Kammgarnspinnerei auszusteigen. Ein paar Schritte zurück liegt hier auch das ehemalige RIVERBOOT vom MDR. Vorbei am Elsterpark ging es Richtung Könneritzbrücke. Hier ist wieder eine Zustiegsmöglichkeit. Wir genehmigten uns noch eine kleine Stärkung beim Bäcker an der Ecke, bevor es weiter ging. Vorbei am MDR-Sender und dem Panometer fuhr der Bus Richtung Völkerschlachtdenkmal.

Objektiv/Kamera: SIGMA 17-70 mm, 2,8-4,0 DC Macro (OS)* HSM

15 Minuten Pause macht hier der Bus. Dies sollte uns reichen. Schließlich fuhr in absehbarer Zeit unser Zug. Aber zu einem Foto reicht diese Zeit völlig aus. Habt Ihr das Denkmal von innen schon gesehen? Nein! Dann sind etwa 2 Stunden einzuplanen. Ich habe es mir zu einem anderen Zeitpunkt betrachtet. Ist schon ein imposanter Klotz.

Objektiv/Kamera: SIGMA 17-70 mm, 2,8-4,0 DC Macro (OS)* HSM

Weiter fuhr der Bus. An der alten Messe und der russisch-orthodoxen Kirche vorbei zum Augustusplatz. Hier ist dann auch Endstation. Wer mag, kann sich der folgenden 45 minütigen Stadtführung anschließen. Ist noch im Preis mit drin. Für uns war an dieser Stelle aber Schluß.

Objektiv/Kamera: SIGMA 17-70 mm, 2,8-4,0 DC Macro (OS)* HSM

Nun macht ja bald der Citytunnel auf. Ich habe aber gar nicht gewußt, dass unsere Bahnhöfe sauberer werden müssen. Vielleicht sollen wir uns wie zuhause fühlen. Daher die Füßlinge?! Ich würde mir wünschen, wenn keine Kippen und kein Papier mehr achtlos weggeworfen wird. Hätten wir nicht alle etwas davon????? So nun soll es für heute reiche . Ich hoffe es hat Euch gefallen. Ich wünsche eine schöne Adventszeit.